Ausbuttern 2010 im Postgarten mit Initiatoren Resi und Gerhard Hoch

Josefi-Tag 2010. Zum 20. Mal lud der Waldverein Furth im Wald seine Mitglieder und Freunde alter und wertvoller Tradition zum Ausbuttern ein. Das Gastzimmer des Postgartens war mit über 50 Personen sehr gut gefüllt, als Resi und Gerhard Hoch begannen aus Rahm Butter zu machen. Die Köstlichkeiten eines - meist mehrerer - Bauernbutterbrote mit Schnittlauch genossen alle. Nicht wenige erinnerten sich dabei an die gute alte Zeit zurück, in der ein Butterbrot so wertvoll war...

 

 

 

Nachfolgende Bilder halten diesen interessanten Abend in Erinnerung.