Freitag, 23.05.2014: Maiandacht am Wegkreuz nahe der Einmündung der warmen Pastritz in die Camb (beim Wodsteg)

Das Wetter meinte es nochmal gut. Rund 40 Menschen kamen zum einladenden Wegkreuz welches die Familie Josef und Marianne Bauer gespendet hat,

Die Andacht in Gottes freier Natur gestalteten Marianne Bauer und Christa Rank - Gebete und bekannte Marienlieder taten allen gut.

Bilder zeigen Natur und Menschen bei der Maiandacht. 

Gemütlich ließ man den Abend im Postgarten ausklingen

Informativ: Warme Pastritz liegt östlich der aus Fichtenbach (Bistrice) kommenden kalten Pastritz. Warm deshalb, weil die Sonne im Osten aufgeht und damit früher diesen Bach "erwärmt".

Der Wodsteg über die Chamb, wenige Meter von hier mündet die warme Pastritz in die Chamb - Idyllisch der Verlauf des aus Ceska Kubice kommenden Baches kurz vor der Mündung - Blick von der über die Pastritz führenden Brücke zum Wegkreuz