10. Jan 2014.: Jahreshauptversammlung - Rückblick auf 2013

Eine seit Jahren nicht mehr erlebte hohe Resonanz erfreut Walter Spieß und die Vorstandschaft. Der Vorsitzende konnte über 60 Teilnehmer im Hotel Hohenbogen herzlich begrüssen. Er berichtete über ein erfolgreiches Jahr mit viel Aktivitäten, u. a. der Errichtung einer Gedenktafel für Siegfried Peter.

Hauptwanderwart Hans Schlosser blickte zurück auf das ereignisreiche Wanderjahr 2013. Über 600 Wanderer nahmen an den 22 Veranstaltungen teil. Im Durchschnitt wurde jeweils knapp 10 KM gewandert. Weitere 8 Veranstaltungen wurden von gut 250 Teilnehmern besucht. Mit im Bild Kassier Sigmar Mühlbauer, 2. Bgm. Michael Mühlbauer, Vorsitzender Walter Spieß, Schriftführerin Ingrid Dindorf und Pressewart Josef Rank.

Waldkreuze, Bänke ausfahren, Gedenksteine - und Wegemarkierung, verantwortlich Gustav Schmidberger - sind wichtige WV-Aufgaben.

Für das besondere Engagement wurden mit einem Bergfink 2013 G. Schmidberger und H. Schlosser ausgezeichnet. Vom Urenkel des legendären Maximilian Schmidt "Waldschmid" ( * 25.02.1832 Eschlkam + 08.12.1919 München) , Dr. Rolf Schmidt gab es als Geschenk den 1886 verfassten Roman "Der Musikant vom Tegernsee" der - 1955 überarbeitet - nochmals verlegt wurde.

Ehrung langjähriger Mitglieder.
25 Jahre: Heribert Schüsser, Karin und Olaf Riedl, Anemarie Pohmer, Werner und Renate Buchinger, Reinhold Amberger, Hela Anke.
40 Jahre: Ernst und Uschi Wild, Christian Rewitzer, Mathilde Polz, Franz Mühlbauer, Sieglinde Macho, Wilfried Klemmer, Alois Baierl, Berta Alt.
50 Jahre: Adolf Mühlberger, Marianne und Alfred Leitner.

Im zweiten Teil des Abends ließ Sigmar Mühlbauer nochmals unseren  Jahresausflug 2013 Revue passieren. Das Ziel Gernsbach mit seiner liebenswerten Altstadt und die traumhafte Region des Nordschwarzwalds waren für alle - die dabei waren - ein bleibendes Erlebnis. 

Im Bild links Petr Matjeka (Touristikclub Domazlice) und rechts Ehepaar Dr. Rolf Schmidt (München)