Baldov: Ein Ort Further Drachenstich-Geschichte

Wald-Verein unterwegs mit Archivar W. Perlinger und P. Matejka (KCT)

Die Sektion Furth im Wald hatte am vergangenen Wochenende eine geschichtsträchtige Wanderung von Havolice zum Baldov nahe Domazlice im Programm. Der "Cerchov-Bus" brachte die Gruppe vom Bahnhof Furth im Wald bequem zum Ausgangspunkt der Wanderung. Der Vorsitzende des Touristikclubs Domazlice, Petr Matejka und seine Frau, sowie der 2. Vorsitzende Stephan Thomayer waren uns kompetende Wanderführer. Die Route führte über Petrovice und Luzenicky. Angenehme Wanderwege, z. T.
Wiesenpfade und eine lange, schattenspendenden und wohlriechenden Lindenallee begleitenden uns 6 Kilometer zum Baldovhügel. Wir sahen Feldkreuze, wo den Granitsockel ein Kelch schmückte. Oben am Baldov erinnert seit 2016 das Denkmal mit einem Kelch an die Hussiten - die Schlacht bei Taus.


Hussitendenkmal

Weiterlesen: Wanderung zum Baldov

19. Okt.: Herbstwanderung zum Steinbruch

 Es war ein sommerlicher Herbsttag mit gut 20 Grad Wärme. Dank dieser optimalen Rahmenbedingungen kamen 42 Teilnehmer als Wanderer bzw. als "Autowanderer" zur Einkehr in den Gasthof Steinbruch.

Weiterlesen: Herbstwanderung 2014

27. Juli. 2014: Wanderung im Höllbachtal

Es war die Idee vom ehemaligen Hauptwanderwart Edi Köpl das Höllbachtal in der Nähe von Falkenstein zu erwandern. Das Naturschutzgebiet ist eine traumhafte Idylle: Wasserlauf, rießige Gesteinsbrocken und unverfälschte Natur im Schatten des Waldes sind was besonderes für's Auge. 

Weiterlesen: Sommerwanderung 2014