Beitragsseiten

04. - 07. Sept. 2014: Slowenien begeistert 50 Teilnehmer

Das kleine Slowenien mit nur rund 2 Mio. Einwohner war 2014 Ziel der 4-Tages-Wanderfahrt der Sektion Furth im Wald. Christoph-Reisen Furth im Wald hatte hier interessante Ziele erarbeitet. Über Salzburg und 20 Kilometer Tunnelfahrt war unser erstes Tagesziel Millstatt erreicht.

Gruppenfoto vor den wolkenverhangenen Bergen im Norden Sloweniens.
Die Pfarrkirche St. Salvator in Millstatt von innen ...
... und die Sonnenuhr im grossen Aussenbereich beeindruckte sehr. Bereits hier wurde deutlich, was Menschenhände vor Jahrhunderten schafften.

Am späten Nachmittag erreichten wir nach dem Karawankentunnel - mittig der 8 KM liegt die Grenze A / SLO - nach 450 KM Fahrt unser Ziel, das ****Sterne-Hotel im Wintersportgebiet Kranskja Gora. Blick aus dem Fenster auf die gepflegte Stadt im Norden Sloweniens. Einige bedauerten dass Sauna und Wirlpool ausser Haus waren, aber alle genossen die Vorzüge des guten Hotels.